CoverInventor

Was ist neu in Autodesk Inventor 2019?

Inventor 2019 wurde für den heutigen Ingenieur und Designprofi entwickelt.

Diese Version markiert einen kontinuierlichen Fokus auf verbesserte Workflows für Performance, Automatisierung und Kernmodellierung, die professionelles Maschinenbaudesign ermöglichen. Inventor 2019 stellt auch eine Verbindung mit der Autodesk-Cloud her, um Workflows für Zusammenarbeit, Design und Lieferkettenbenutzer freizugeben.

Inventor Assemblies

Inventor 2019 bietet professionelle Verbesserungen in Bezug auf Design, Automatisierung und Leistung, um den Anforderungen des Marktes voraus zu sein.

Montage / Zeichnungsleistung

Diese Version hat Verbesserungen in den folgenden Bereichen:

Assembly - In-Place-Bearbeitung, Montageaktualisierungen, Positionsdarstellungen, Baugruppenfunktionen, Musterauswahl und mehr.

Zeichnen - Erstellen, Aktualisieren, Navigieren.

Mit Inventor 2019 profitieren Kunden von einer 7-mal schnelleren 3D-Schnittzeichnung in Baugruppen, 35% weniger Rechenzeit und schnellerer Wiederherstellung um bis zu 80%.

Allgemeines

Anzeige der Geschwindigkeit der Gewindebohrungen und Zoom-Konsistenz mit Mausrad, 3D-Maus und Zoom-Befehl.

Inhaltscenter In-Memory-Caching

Wenn auf den Inhalt zugegriffen wird, wird der anfängliche Inhalt zur späteren Verwendung zwischengespeichert. Wenn die Inventor-Sitzung abgeschlossen ist, wird der Cache gelöscht.

iLogic

iLogic ist die in Inventor integrierte Automatisierungs-Engine. Mit Verbesserungen an iLogic können mehr Benutzer auf diese leistungsstarken Funktionen zugreifen und ihre Inventor-Designs in leistungsfähigeren und effizienteren Workflows einsetzen.

Komponenten und Managementverhalten

iLogic-Verbesserungen erleichtern das Erstellen von Regelcode zum Hinzufügen, Ändern und Löschen von Komponenten und Einschränkungen.

Inventor Assemblies2

Dokumenteneinheiten Geometrie

Es gibt neue Funktionen, die Dokumenteinheiten für Koordinatenwerte und Objekte verwenden, die Punkte, Vektoren und Matrizen darstellen.

Geometrie nach zugewiesenen Namen einschränken

Sie können nun Flächen und Kanten Namen zuweisen und dann eine Regel erstellen, die die Abhängigkeit direkt zu einer Fläche hinzufügt.

Toleranzberater zeigt Gesichtsstatus-Färbung an

Sie können jetzt die Farbgebung für den Gesichtsstatus aktivieren, um den Einschränkungsstatus für das Modell anzuzeigen.

Klicken Sie unten im Browser des Toleranzberaters auf Gesichtsstatusfarbe, um die Gesichtsfarbe ein- und auszuschalten.

 

3D-Anmerkungsloch / Gewinde-Hinweis zeigt die Menge an

Der Befehl Allgemeine Bohrung / Gewinde Hinweis wurde aktualisiert, um die Mustermenge anzuzeigen.

In Verbindung gebracht

Inventor 2019 stellt eine Verbindung zur Autodesk Cloud her, damit Benutzer ihre Designs auf neue und leistungsstarke Weise zusammenführen, entwerfen und kommunizieren können. Mit einem Cloud-verbundenen Inventor können Sie Ihr Design über den Desktop hinaus mit einfachen, sicheren und leistungsstarken Workflows nutzen.

Der Ausbau neuer Plattformen wie Cloud und Mobile ist ein großer Katalysator für Veränderungen.

Um diese Anforderung zu erfüllen, hat Inventor 2019 freigegebene Ansichten hinzugefügt. Diese Komponente ersetzt Inventor Connected Design Shares von früheren Releases und ist dieselbe Komponente, die Benutzer in Autodesk-Produkten als Subscription-Vorteil für AutoCAD-, Vault-, Inventor-, Civil 3D-, Alias-, Plant3D-, DelCAM-, Moldflow-, 3ds Max- und Infraworks-Produktlinien sehen.

Gemeinsame Ansichten

Vereinfachen und beschleunigen Sie die Überprüfungszyklen. Arbeiten Sie mit jedem bei 2D- und 3D-Ansichten zusammen und erhalten Sie Kommentare und Feedback direkt in Ihrem Produkt.

Shared Views Inventor

Autodesk Drive

Autodesk Drive ist eine Cloud-Speicherlösung, mit der Einzelpersonen und kleine Teams beliebige Arten von Konstruktionsdaten organisieren, anzeigen und freigeben können.

Bringen Sie Fusion 360-Modelle direkt in Inventor für Systemintegration, große Baugruppenkonstruktion und Dokumentation. Wenn das Fusion 360-Design aktualisiert wird, können die Änderungen in Inventor konsumiert werden.

Auf ähnliche Weise können Sie Inventor-Teile und -Assemblys in Fusion 360 für cloudfähige Simulation, CAM usw. referenzieren.

Fusion 360 Inventor

Bohrungsbefehl

Der neue Befehl "Bohrung" ist schneller und intelligenter, da er auf die Platzierung von Löchern aus Ihren Interaktionen schließen lässt. Sie können dimensionale und konzentrische Abhängigkeiten anwenden, ohne zuerst eine Skizze zu erstellen. Der Wechsel zwischen Feature Edit und Sketch Editing erfolgt ohne den Befehl zu verlassen.

Verbesserungen der Blechoberfläche und der Ecken

Der Befehl "Fläche" unterstützt jetzt das Extrudieren von der mittleren Ebene aus, um eine symmetrische Fläche zu erstellen.

Laser-Schweißnahtform

Die Eckenschräge Linear Weld endet an einem Punkt, die Ecke Arc Weld Eckrelief endet mit einem Geradensegment. Die neue Laser-Weld-Eckrelief-Konstruktion endet mit einem Tangentenbogen und eignet sich besser für lasergeschnittene Teile.

Schlauchlänge sperren

Mit der neuen Option "Schlauchlänge sperren" können Sie eine exakte Summe der Schlauchlänge berechnen. Wenn diese Option ausgewählt ist, verhindert das Verschieben oder Verschieben von Komponenten, dass sich die Länge des Schlauches aufgrund der Adaptivität ändert.

Sie können die Schlauchlänge auch durch Hinzufügen einer allgemeinen Bemaßung festlegen.

CUTDETAIL Verbesserung

Die Werte, die durch Anwenden des Befehls Trimmen / Erweitern zum Ausschneiden von Winkeln auf Rahmenelementen erstellt werden, sind auf der Registerkarte iProperties / Benutzerdefiniert als CUTDETAIL1, CUTDETAIL2 usw. verfügbar. Diese Werte können in der Stückliste und der Teileliste enthalten sein. Darüber hinaus meldet der Parameter "Frame Generator G_L" zuverlässig die korrekten Längen.

Inventor What's new Video

Baugruppeneinschränkungen

Neue Lösungen für die Beschränkung von 2 Achsen

Das Dialogfeld Platzbeschränkung enthält drei neue Lösungen zum Beschränken von 2 Achsen.

Verwenden Sie die neuen Optionen "Gegenüber" und "Ausgerichtet", um die Richtung einer Achse zu steuern, wenn eine Abhängigkeit zwischen zwei Achsen erzeugt wird. Diese Optionen erleichtern es Ihnen, die Achsen so zu positionieren, wie Sie es möchten.

Gegenübergestellt (Standard): Kehrt die Verknüpfungsrichtung der ersten ausgewählten Komponente um.

Ausgerichtet: Behält die Verknüpfungsrichtung der ersten ausgewählten Komponente bei.

Nicht gerendert: Erstellt eine ungerichtete Achseneinschränkung für die nächstgelegene Achse.

Neue Option zum Sperren der Drehung mit Einfügebeschränkung

Diese Option verhindert, dass sich das Teil dreht. Sobald die Sperrdrehung angewendet wurde, wird die Insert-Einschränkung mit einem gesperrten Symbol im Browser angezeigt.

Farbschema-Erweiterung

Der Farbschema-Editor wird als Teil von Inventor 2019 installiert. Sie können darauf über die Registerkarte "Anwendungsoptionen"> "Farbe" zugreifen. Anpassungen werden in der XML-Datei der Anwendungsoptionen gespeichert.

Skizzen Verbesserungen

Autodesk Drive

Der Helical Curve-Befehl wurde erweitert, um das Erstellen einer Helix mit variabler Steigung zu unterstützen.

Für das Zeichnen von Skizzen wurden die Autoproject-Kanten während der Kurvenerstellung so verbessert, dass sie sich wie Modellskizzen verhalten.

Invertiertes Filet

Sie können eine Abrundung mit entweder konvexen Kanten oder konkaven Kanten erstellen.

Autodesk Desktop App

Die Autodesk-Desktop-App ist eine Content-Delivery-Lösung. Die Desktop-Komponente wird mit Microsoft Windows®-basierten Autodesk 2019-Produkten und -Suiten installiert, um Autodesk-Abonnenten und Wartungsplankunden über Produktupdates, neue Versionen, neue Funktionen und spezielle Nur-Teilnehmer-Lern- und Schulungsmaterialien auf dem Laufenden zu halten.

Die Autodesk-Desktop-App ersetzt die vorherigen Komponenten zur Produktaktualisierung und den Autodesk Application Manager.

Wenn Sie die Autodesk Desktop App nicht installiert haben, können Sie Ihre Produktupdates von Ihrer Autodesk Account-Seite unter https://manage.autodesk.com herunterladen und installieren

Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gern persönlich.

Autodesk Reseller

Um Ihnen bei Ihrem Besuch die bestmögliche Online-Erfahrung zu bieten, verwendet unsere Webseite Cookies. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.