Inventor Basisschulungen

Inventor-Schulung - In der Autodesk Inventor Basisschulung werden grundlegende Kenntnisse vermittelt, die für die Erstellung parametrischer Modelle und Fertigungszeichnungen in Inventor erforderlich sind.

inventor-basisschulungenDas Inventor Schulungsprogramm ist in zwei Kurse unterteilt, abhängig von Ihrem Kenntnisstand mit der Software:

This practical hands on 4 day course covers the fundamentals from the Inventor user interface through to creation and editing of production drawings.

Autodesk Inventor Basisschulung 1

Im Rahmen dieser Schulung werden Sie nach einer Einführung in die Benutzeroberfläche des Inventors mit den grundlegenden Funktionalitäten der Modellerstellung im Bauteil wie auch im Baugruppenumfeld vertraut gemacht. Abschließend werden die Basisfunktionalitäten zum Erstellen fertigungsgerechter Zeichnungsableitungen vorgestellt.

Schulungsinhalte

  • Inventor Benutzeroberfläche
  • Projektverwaltung
  • Grundlagen der Bauteilkonstruktion
  • Skizziertechnik
  • Bauteilkonstruktion mit skizzierten und platzierten Elementen
  • Arbeitsgeometrien definieren
  • Strategien zur Baugruppenerstellung
  • Zusammenbau von Bauteilen und Baugruppen
  • Abhängigkeiten und Beziehungen
  • Normteilebibliothek verwenden
  • Stücklisten ableiten
  • 2D-Zeichnungen ableiten
  • Ansichten, Schnitte und Details erzeugen
  • Zeichnungen bemaßen und mit Anmerkungen versehen
  • Teilelisten und Positionsnummern

Autodesk Inventor Basisschulung 2

Aufbauend auf der Inventor Basisschulung 1 werden Ihre Kenntnisse im Erstellen und Editieren von Komponenten gefestigt und ausgebaut sowie das Komponentenmanagement mit dem Inventor erarbeitet. Im Umfeld der 2D-Zeichnungsableitungen werden erweiterte Funktionalitäten der Detaillierung und Kommentierung erarbeitet.

Schulungsinhalte

  • Fortgeschrittene Konstruktionsbefehle
  • Adaptivität
  • Konstruktionsreihenfolge steuern
  • Parameter und Toleranzmodellierung
  • Abgeleitete Komponenten
  • Produktivitätswerkzeuge
  • Grundlagen einiger Konstruktionsassistenten
  • Handling großer Baugruppen
  • Einfache Mehrvolumenkörper
  • Erweiterte Anmerkungsfunktionen in der 2-D Zeichnung
  • Benutzerdefinierte Symbole
  • AutoCAD Blöcke in Zeichnungen
  • Tabellen
  • Referenzkomponenten in Zeichnungen
  • Modellreferenzen ersetzen

Voraussetzungen

Es wird empfohlen, dass die Kandidaten mit den aktuellen Windows-Betriebssystemen vertraut sind und über grundlegende relevante Design- und / oder Konstruktionserfahrungen verfügen.

Um mehr über unsere CAD Kurse zu erfahren, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Autodesk Reseller