2 minutes reading time (478 words)

Aus der Reihe: Autodesk Advance Steel in der Praxis - Ein Best Of

Neue Zementmahlanlage für Burkina Faso

Die Brand & Gleinser GmbH konstruierte mit Autodesk Advance Steel einen Teil des Stahlanteils von rund 1.200 Tonnen der neuen Zementmahlanlage in Bobo-Dioulasso, der zweitgrößten Stadt in Burkina Faso.

Mitte 2016 wurde mit dem Bau der Zementmahlanlage CIMASSO in Bobo Dioulasso begonnen. Sie ist eine von 3 neuen Zementmahlanlagen und mit 6.500 t/d die bisher größte ihrer Art in Burkina Faso. Im November 2018 wurde in der neuen Zementmahlanlage der erste Sack Zement produziert.

Zu den Projektbeteiligten gehörte u.a. die Brand & Gleinser GmbH aus Neu-Ulm. Sie wurde mit der Tragwerksplanung und der Konstruktion im Stahlbau beauftragt. Verantwortlich war sie für die Erstellung der Statik, Ausführungs- und Werkstattplanung der Stahlbautragwerke für Lagerstätten, Brandbrücken, Umschlagtürme und Nebengebäude.

 CIMASSO ZementmahlanlageEine große Herausforderung bei der Planung war die Lieferung der Bauteile. Die Konstruktionen der Tragwerksplanung und des Stahlbaus wurden zunächst in dem Büro der Brand & Gleinser GmbH in Deutschland erstellt. Gefertigt wurden die Bauteile anschließend im Ausland. Die Lieferung des Stahlbaus erfolgte in einzelnen Containern. Die Lieferbedingungen setzten voraus, dass die Bauteile nicht sperrig sein durften. Es wurde somit auf eine exakte Begrenzung der Bauteilabmessungen für den Transport geachtet. Dies zog jedoch ein weiteres Problem mit sich. Auch die Tonnage der einzelnen Stahlbauteile musste genau berechnet und aufgeteilt werden. Aufgrund einer guten Vorplanung durch die Konstrukteure und der Verwendung von entsprechend guter Software, konnte ein größtmögliches Maß an gleichen Bauteilen problemlos erzielt und somit die engen Liefertermine eingehalten werden.

Zementmahlanlage Gerüst CIMASSO

Für die schnelle und einwandfreie Realisierung der Vorgaben im Stahlbau erwies sich die AutoCAD basierte BIM Stahlbausoftware Autodesk Advance Steel als die geeignete Lösung. Bei den Tragwerksentwürfen unterstützte Advance Steel die Konstrukteure der Brand & Gleinser GmbH speziell durch ihre schnelle und genaue 3D-Modellierung.  

3D Modell CIMASSO

Weitere wichtige Hauptvorteile von Autodesk Avance Steel, die für das Projekt von Vorteil waren, sind zum einen die intelligenten Schnittstellen und zahlreiche, sehr gute parametrisierte Anschlüsse, wie z.B. die typisierten Anschlüsse nach DSTV, die in Tabellen vorliegen. Darüber hinaus verfügt die Software über vielfältige und umfangreiche Datenbanken, die die Arbeit enorm erleichtern und beschleunigen und für Sonderanwendungen zusätzlich editiert und auf das Projekt hin angepasst werden können.

 

Advance Steel unterstützte die Konstrukteure außerdem bei der Erstellung von Verkleidung Zmementmahlanlage CIMASSOMontageübersichten und Fertigungsunterlagen wie Einzelteil- und Hauptteilzeichnungen und Stücklisten. Auch die Implementierung von 3D Daten aus der Anlagenplanung war von großem Vorteil. Besonders hervorzuheben ist auch der einwandfreie Workflow in Advance Steel vom Entwurf eines 3D Modells über die Konstruktion und deren anschließenden Detaillierung bis zur Erstellung von Werkstatt- und Fertigungsunterlagen wie z.B. NC-Daten für die maschinelle Bearbeitung der Profile.

 

 

Über die Brand & Gleinser GmbH

Die Brand & Gleinser GmbH wurde 2015 gegründet und bietet ein breites und komplettes Planungsspektrum, von der Gründung bis hin zur Stahlbau-Werkstattplanung. Ihre Schwerpunkte liegen in der Geotechnik, Tragwerksplanung, Beratung, Erdbebenbemessung und Stahlbau Werkstattplanung. Zu ihren bisherigen Projekten zählen u.a. internationale Projekte im Anlagenbau, Parkhaus-Verbundbauweise und diverse Ingenieurbauwerke.

 

Was ist neu in Advance Design 2020
Aus der Reihe: Autodesk Advance Steel in der Prax...
Autodesk Reseller

Um Ihnen bei Ihrem Besuch die bestmögliche Online-Erfahrung zu bieten, verwendet unsere Webseite Cookies. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.