BIM in der Fertigung

BIM Krankenhaus Konstruktion sm

BIM für die Bauzulieferindustrie (BIM für Building Product Manufacturers) mag auf den ersten Blick ein wenig irreführend erscheinen, da man eher an das Baugewerbe denkt, wenn man von BIM spricht. Da sich die Entwicklung und Einführung von BIM jedoch exponentiell beschleunigt, wird immer deutlicher, dass auch Unternehmen der Fertigungsindustrie, die in Bauprojekte involviert sind, BIM nutzen können und sollten um Ihre Prozesse zu optimieren.

Splbecken st Wasserhahn

 Unternehmen der Fertigungsindustrie werden zunehmend nach BIM-Daten (Revit Model- oder IFC-Klasse) gefragt. Daher wird es zunehmend wichtiger, dass an Bauprojekten beteiligte Hersteller BIM nutzen und "Revit-Ready-Modelle" Ihren Kunden zur Verfügung stellen können, um die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Disziplinen des Baugewerbes signifikant zu erleichtern.

 Es wird also für Zulieferer des Bauwesens immer wichtiger sich mit dem Thema BIM auseinander zu setzen. Nutzen Sie unser Wissen und unsere Erfahrung, wir unterstützen Sie bei der Einführung von BIM in Ihrem Unternehmen.

BIM für die Herstellung für Nicht-Autodesk-Software-Benutzer

Für Anwender, die keine Autodesk-Produktdesign-Software verwenden, erfordert die Teilnahme an der BIM-Lieferkette keine massive Investition oder eine radikale Änderung Ihrer Hauptdesign-Software auf der ganzen Linie. Seit der Umstellung von Autodesk auf das Abonnementmodell ist das Abonnieren einer Autodesk-Lösung äußerst kostengünstig geworden. Zusammen mit der Fähigkeit von Autodesk Inventor, mehrere Datendateiformate zu importieren, wird die Komplexität der Bereitstellung von Revit-fähigen Inhalten deutlich reduziert.

BIM für das Geschäftsprozessmanagement (EN)

BIM für die Fertigung Übersicht

 

Komplexe Gebäudeprodukte in BIM-Modelle umwandeln

Im folgenden Video wird Stuart Smith aus unserer Fertigungsabteilung Sie durch den Prozess der Umwandlung eines komplexen Datenbestands in ein BIM-Modell führen.

Fertigung für BIM (EN)

BIM für die Fertigungsindustrie

Revit Family Creation für Bauprodukthersteller

 Abhängig vom Produktportfolio eines Bauproduktherstellers kann sich die interne Produktion von BIM-Inhalten als recht kostspielig erweisen. In diesem Fall ist ein anderer Ansatz, der sich nicht nur auf einzelne Komponenten bezieht, bei der Erstellung und Bereitstellung von Revit-Familien für Spezifizierer besser geeignet.

Glücklicherweise hat unser erfahrenes Team Erfahrungen aus erster Hand mit den vielen verschiedenen Anforderungen, die Hersteller in der Bau-Lieferkette erfüllen müssen.

Das IOT und FOMT für Bauprodukthersteller

In den letzten Jahren haben sich in der Fertigungsumgebung viele radikale Veränderungen ergeben, die sich auf das Internet der Dinge (IOT) und auch die Zukunft der Produktentwicklung (FOMT) konzentrieren.

Intelligente Gebäude, intelligente Beleuchtung, Fernüberwachung oder jeder Aspekt eines Gebäudes, das von der Internetkonnektivität profitieren kann, um die so genannten "Big Data" zu sammeln, werden dann analysiert, um Produkte der nächsten Generation zu verbessern oder sogar lokale Umgebungen zu steuern.

Die Zukunft der Produktentwicklung kann auch erhebliche Auswirkungen auf die Herstellung von Bauprodukten haben, da neue Entwicklungen traditionelle Prozesse stören und gleichzeitig neue Möglichkeiten eröffnen.

Wenn Ihr Unternehmen in der Fertigungsindustrie tätig ist und Sie Ihr Gewinnpotenzial in diesem Markt steigern möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Autodesk Reseller

Um Ihnen bei Ihrem Besuch die bestmögliche Online-Erfahrung zu bieten, verwendet unsere Webseite Cookies. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.